Skip to content

Rechtliches zum Thema Sichtschutz aus Gabionen

nature-874408_640Wer einen Sichtschutz aus Gabionen direkt an einer Grundstücksgrenze errichten will, für den empfiehlt es sich, vorher bei der zuständigen Gemeinde- oder Stadtverwaltung Auskunft über die Vorschriften einzuholen. Die meisten Gemeinden haben festgelegt, wie hoch und aus welchem Material die Mauer aus Steinkörben sein darf und wo sie aufgestellt werden darf. In der Regel benötigt eine bis zu 1,8 Meter hohe Sichtschutzwand aus Gabionen keine Baugenehmigung.

Die Gabionen-Wand darf, solange sie beispielsweise keine Sicht auf eine Kreuzung beeinträchtigt, direkt an der Gartengrenze errichtet werden. Gibt es keine gemeindliche Regelung, ist der Sichtschutz aus Gabionen erlaubt, wenn er im ortsüblichen Rahmen bleibt. Vom Gesetz her, wird eine Sichtschutzwand aus Steinkörben beispielsweise, wie ein Zaun, behandelt und Gabionen kaufen kann man im Baumarkt oder im Internet.

Gabionen als Böschungsschutz und als Gartenbegrenzung

Gabionen haben mehrere Bezeichnungen, wie Steinkörbe, Schuttkörbe, Mauersteinkörbe oder Drahtschotterkästen. Gabionen sind robuste und flexibel einsetzbare mit Steinen befüllte Drahtkörbe. Die Steinkörbe sind aus Schweißgittern gefertigt und besitzen eine ganz besondere Zug- und Schubfestigkeit, wie auch eine witterungsbeständige Beschichtung.
Die vielseitig einsetzbaren Gabionen können als Sichtschutz oder Lärmschutzmauer errichtet werden. Ebenfalls als Hang- und Böschungssicherung oder als dekorative Sitzgelegenheit kommen die Steinkörbe zum Einsatz.

Die Gabionen sind eine attraktive, dauerhafte und kostengünstige Alter¬native beziehungsweise Lösung zu einer herkömmlichen Stützmauer, die aus Stein oder Beton besteht.

Steinkörbe für den Garten bieten einen perfekten Sichtschutz

Eine Mauer aus Gabionen bietet einen attraktiven Schichtschutz. Die Steinkörbe
sind mit Steinen befüllt und eignen sich hervorragend als dekorative Elemente im Garten und schützen den privaten Bereich vor neugierigen Blicken. Gabionen lassen sich sehr leicht aufbauen und sind ein sehr guter Sichtschutz das ganze Jahr über.Darüber hinaus strahlen die Gabionen einen ganz besonderen Charme aus. Die Steinkörbe gibt es in unterschiedlichen Größen und lassen sich nebeneinander oder übereinander platzieren.

Die Gabionen werden auf Wunsch schon mit Steinen befüllt geliefert. Ein Kranwagen ist dann in der Lage die Steinkörbe rasch und ohne Mörtel aufeinander zu setzen. Eine einfache befüllte Gabione mit einer Seitenlänge von fünfzig Zentimeter fordert eine Investition von etwa 125 Euro plus Lieferungskosten. Ein leerer Steinkorb in dieser Größe kostet ungefähr vierzig Euro. Die Kosten für die Gabionen variieren, abhängig von Geschmack und Geldbeutel des Käufers.